Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Föhn in den Alpen

Föhndiagramm für Österreich

Die Druckdifferenz in Hektopascal [hPa] zwischen Bozen und Innsbruck gibt an, wie stark die Föhnströmung über den Alpen sein wird. Ist die Druckdifferenz positiv, d.h. Innsbruck hat den tieferen Druck als Bozen, so kann mit Südföhn in den Alpen gerechnet werden.
Erfahrungsgemäss muss die Druckdifferenz mindestens 4 hPa betragen, damit der Föhn in den Alpentälern durchgreift. Bei einer Druckdifferenz von über 8 hPa schaffen es die Föhnwinde oft sogar bis ins angrenzende Flachland.
Die Vorhersage der Druckdifferenz basiert auf dem statistischen Prognoseverfahren MOS von Meteomedia und wird stündlich aufdatiert.